Über uns

Im familiären Familienbetrieb stimmen Teamgeist und Leistung.

„Der Chef, mein Mitarbeiter Giovanni Ruggiero, ein kleiner Bagger und ein LKW. So sind wir damals losgetigert“, erinnert sich Andreas Heim an den September 1994, als er sein Tief- und Straßenbau Unternehmen gründete.

Ehefrau Birgit Heim war ebenfalls von der ersten Stunde an dabei.
Dieses Gründungstrio ist nach wie vor am Start, wird aber heute von 12 weiteren Mitarbeitern unterstützt.

Dass Maurice Heim als künftiger Nachfolger mit einsteigt, beflügelt die Firmengründer, wie sie sagen:

„Für uns ist es Motivation, weiterzumachen, und unsere Mitarbeiter können beruhigt sein, dass es in der nächsten Generation weiter geht“

Heim Tief- und Straßenbau

Ein Team das gemeinsam schwere Aufgaben stemmt.

Wenige Jahre nach der Gründung kamen die nächsten Mitarbeiter hinzu, die meisten sind heute noch dabei und können 21 und gar 23 Jahre Betriebszugehörigkeit vorweisen.

„Wir sind sehr froh über dieses familiäre Klima“. Heute sind zumeist drei Kolonnen unterwegs. Andreas Heim, setzt alles dran, damit man bei den überwiegend öffentlichen Auftraggebern, dazu zählen die umliegenden Gemeinden, Telekom, Stadtwerke Tübingen, NetzeBW und der Wasserversorger ASG, mit den abgelieferten Teamleistungen zufrieden ist.

Gerne würde Andreas Heim Straßenbauer ausbilden, allerdings machen sich die Bewerber zurzeit rar.